METALL-KENNZEICHNUNG STATE OF THE ART:

LASERGRAVIERER VON ECOMARK

Lasergravierer von EcoMark sind in der Metallindustrie und Metallverarbeitung nicht mehr wegzudenken. Aus gutem Grund: Hochwertige Laserbeschriftung ist die ideale Lösung für alle harten und weichen Metalle, die dauerhaft abriebfest, korrosionsbeständig und resistent gegen mechanische und chemische Beanspruchung gekennzeichnet werden sollen. Die besondere Kombination aus Langlebigkeit und höchster Beschriftungsqualität öffnet der Laserbeschriftung und Lasergravur immer wieder neue Anwendungsmöglichkeiten.

VIELFALT IST BEI ECOMARK PROGRAMM:

LASERLÖSUNGEN FÜR ALLE METALLARTEN

Laserkennzeichnungsmaschinen von EcoMark eignen sich für praktisch alle Metalle und Legierungen: Edelstahl und Baustahl, Buntmetalle wie Kupfer, Nickel, Messing und Zink, Aluminium und Titan, beschichtet und unbeschichtet – wir bieten für alle Anforderungen die passende Lösung. Und wenn Sie wechselnde Metallteile laserbeschriften wollen, erst recht. Denn dank der einzigartigen EcoMark Software lassen sich unsere Maschinen jederzeit schnell auf neue Werkstücke einstellen, ohne aufwändige Umrüstzeiten.

BREITES ANWENDUNGSSPEKTRUM

IN ALLEN METALLVERARBEITENDEN BRANCHEN

In allen Branchen, die Metallteile sicher und dauerhaft kennzeichnen wollen oder müssen, ist das Laser-Gravieren anderen Kennzeichnungsverfahren funktional und wirtschaftlich überlegen – ob in der Automobilbranche, Elektrotechnik und Blechbearbeitung, im Maschinen- und Werkzeugbau oder auch in der Medizintechnik. Insbesondere bei Produktkennzeichnungen und Codierungen, die erforderlich sind, um die Rückverfolgbarkeit oder Informationsspeicherung zuverlässig zu sichern. Auch Datamatrix-Codes zur Qualitätssicherung oder die funktionelle Beschriftung mit Informationen über Produkteigenschaften wie Größe oder Radius sind schnell und dauerhaft mit einem Laser aufzubringen. Laser Maschinen können gut unter den schwierigen, oft rauen und damit herausfordernden Produktionsprozessen in der Metallverarbeitung eingesetzt werden, da es sich um robuste Systeme handelt, die gut mit Umwelteinflüssen wie Hitze, Kälte, Feuchtigkeit und Bewegung klarkommen. Lasergravuren sind schnell, präzise, gut lesbar und dauerhaft. Mit einem CO2-Laser, Faser-Laser oder YAG-Laser sind Laserbeschriftungen genauso qualitativ und präzise auf harten Metallen wie z.B. Eisen oder Stahl möglich wie auf weichen Metallen wie Aluminium oder Kupfer. Verbrauchsmaterialien fallen dabei nicht an, was zur Kosteneffizienz beiträgt.
Dabei kommen unterschiedliche Laserbeschriftungsverfahren zum Einsatz:

Alle drei Verfahren sind dauerhaft, da sie abriebfest sind. Zusätzlich sind sie unempfindlich gegenüber Flüssigkeiten wie Wasser und Ölen sowie Wärmeeinflüssen.

LASER GRAVIEREN VON METALLEN MIT ECOMARK:

VORTEILE, DIE EINDRUCK MACHEN

GEEIGNETE METALLE ZUR LASERKENNZEICHNUNG

Aluminium | Beschichtete Metalle | Buntmetalle | Bronze | Edelstahl | Gehärtete Metalle | Gold | Hartmetall | HSS Stahl | Kupfer | Messing | Silber | Stahlguss | Titan